Wein, Kajaks und viel Salat

Okaanagan, Okanaagan, Okanagaan – wie spricht man das jetzt aus? Lena und ich rätselten etwas herum und lernten: es heißt ‚Okanaagan‘. Wie auch immer, das Valley war ein Traum! Eine Anreihung wunderschöner Seen, tolle Wanderwege, Weingarten an Weingarten, nette Leute und ganz viel Sonne!
Die Landschaft kam mir vor wie eine Mischung aus dem kalifornischen Napa Valley und dem Gardasee.

Bench 1775 Winetasting

Ganze drei Tage nahmen wir uns, um die Umgebung zu erkunden, wanderten und picknickten am See.

Wander-Aussicht

An einem Nachmittag mieteten wir uns sogar ein Kajak und ruderten ein bisschen auf dem See herum. An diesem Abend hatten wir den schönsten Schlafplatz auf einem kleinen Hügel gleich hinter Naramata entdeckt. Mit Sicht auf das Valley, dem See und die Berge bei Sonnenuntergang verstand ich, wie sich Leute einen größeren Van kauften, um dort für Jahre zu leben und rumzureisen.

Lena und ich genießen die Aussicht aus dem Auto

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply