Equestrian Dreams Kanada

Working Student Position

Auf der Suche nach einem geeignetem Pflichtpraktikumsplatz für mein viertes Studiensemester im Bachelor Medien- und Wirtschaftspsychologie, stieß ich auf das ‚Working Student Programm’ des Dressurstalls Equestrian Dreams in Ontario, Kanada.

Ein Working Student ist im englischsprachigen Raum ein junger Reiter, der eine professionelle Karriere im Reitsport anstrebt. In ausgewählten Ställen hat man die Möglichkeit Erfahrungen rund um das Pferd zu sammeln und im Gegenzug Unterricht von einem Erfahrung Trainer zu erhalten.
Als Working Student hilfst bei der täglich anfallenden Arbeit, die natuerlich von Stall zu Stall variiert und reitest, reitest, reitest.
Viele Programme schließen eine Unterkunft mit ein, da der Job meist unbezahlt ist und du wertvolle Erfahrungen und Training erhältst. Daher ist der Job nur für sehr ambitionierte Pferdeverrückte geeignet, denn er erfordert lange Arbeitsstunden bei jeglichem Wetter, sowie wenig freie Tage – die Pferde wollen auch an Wochenenden und Feiertagen gefüttert und bewegt werden. Neben der körperlich schweren Arbeit hast du allerdings die einzigartige Möglichkeit von den besten Coaches zu lernen und dich jeden Tag ohne finanzielle Belastung in den Sattel zu schwingen.

Eine Karriere im Reitsport hatte ich für mich eigentlich nicht vorgesehen, da mir selbst die finanziellen Mittel eines eigenes Pferdes nicht ausreichten und ich meinen Karrierefokus bisher auf die Trend-/ und Marktforschung setzte.
Das Angebot für ein halbes Jahr nur meinem Hobby und meiner Leidenschaft nachzugehen und das noch dazu in einem anderem

Der Dressurstall Equestrian Dreams in einem kleinen Örtchen vor Toronto bietet jährlich Working Student Positionen an, um Pferdeliebhabern die Möglichkeit zu geben, den ganzen Tag mit Pferden zu arbeiten.
Der Stall bietet eine große Reithalle, einen Roundpen, mehrerer Paddocks, ein Feld zum Ausreiten und etwa 20 Pferde und Ponys, um die Reiterfahrungen zu erweitern.
Diesen Traum hat sich Debbie Dobson aufgebaut, Coach, Masseurin und Equine- Physiotherapeutin, die mit ihren Kenntnissen unter anderem das Kanadische Olympia Team in Montreal1976 und Athen 2004 unterstutzt hat.
Debbie ist besonders gefragt durch ihre Kompetenz rund um das Pferd, sowie ihre geduldige und fokussierte Arbeitsweise, um jedes Pferd-Reiter Team in ein neues Level zu bringen. Land, war dann aber doch ein langjähriger Kindheitstraum, der in Erfüllung gehen sollte.
Nach einem Skype-Interview mit Debbie war recht schnell klar: Ja, das ist genau das was ich machen möchte! Neben der Arbeit im Stall und mit den Pferden sollte ich auch die PR und das Marketing des Stalls unterstützen, sowie Events und Clinics organisieren.

Kanada, Farmarbeit, Pferde, Equestrian, Work&Travel, Travel, Ontario, Auslandsaufenthalt

Highlights des Working Student Jobs:

– Tägliche Anweisungen von Coach Dobson
– tägliche Reitmöglichkeiten, Longierarbeit, Cavaletti, Springen
– Erfahrungen in allen Bereichen des Stalls: Management, Pferdepflege, Fütterung etc.
– ein eigener Reitschüler (basierend auf Working Students Level)
– ‚Train a horse program’: dem Working Student wird ein Pferd zugeteilt, mit dem er täglich arbeitet
– Teilnahme an Turnieren möglich
– Teilnahme an Seminare, Clinics, Events
– freie Kost und Loge in Dobsons Farmhaus

Erwartungen an den Working Student:

– tägliche Assistenz in der Stallarbeit: Ställe ausmisten, füttern, Pferde auf die Koppel bringen, generelles Aufräumen
– das eigene Zimmer, sowie die Küche sollten sauber gehalten werden
– Respekt an alle Tiere und Menschen im Stall
– Kein Reiten der Einstellerpferde, außer nach ausdrücklicher Zustimmung des Coaches
– eine professionelle und höfliche Einstellung, Bereitwilligkeit zu lernen und eine positive Einstellung – die Arbeit mit Pferde ist kein 9-5 Job und erfordert lange Arbeitsstunden und physische Fitness in jeglichem Wetter (Kanadas Winter sind recht kühl). Die freundliche und offene Atmosphäre im Stall ermöglicht ein angenehmes Arbeitsklima – viel Spaß ist inklusive!
– die Teilnhame am Programm erfolgt auf eigene Gefahr: Pferde können   unberechenbar sein und Sicherheit ist die top Priorität – allen Anweisungen müssen folge geleistet werden

Für weitere Informationen und Fragen siehe http://www.equestriandreams.ca
oder schicke eine Mail (auf Englisch) an debbie@equestriandreams.ca

Für meine Erfahrungen mit dem Visa, Flug etc. klicke hier.

Canada, Farmarbeit, Equine, Equestrian, Hacking, Dressage

Julia auf Sara

 

No Comments

Leave a Reply